Bild eines verschneiten Balkons

Schnee

Das obige Bild stammt nicht aus meinem Weihnachtsalbum, sondern von Ende April 2016. Ja, genau. Die Blumen sprießen, die ersten Freibäder öffnen bald. Verdammt, ich hatte sogar den Oleander schon rausgestellt. Den Oleander! Dieser Klimawandel hat einfach vor nichts Respekt. Während das Schneetreiben vor meinem Fenster immer dichter wurde, war ich zunächst amüsiert, dann fasziniert, ärgerlich und schließlich panisch (wegen […]

Bild eines Eisenträger-Geflechts

Berliner Chaostage

So, jetzt ist er also weg, der Chef des LaGeSo in Berlin. Gott sei Dank, der Schuldige ist gefunden. Jetzt können wir befreit lächeln und mit gutem Gewissen wieder an die Arbeit gehen. Denn sicher sind dadurch die Probleme des Berliner Flüchtlingskollapses gelöst – oder etwa nicht? Hm. Um mit Louis de Funes zu sprechen: „Nein! Doch! Oh!“ Ob Herr […]

Bild einer Autobahn

Ist Ihr Unternehmen auch eine Autobahn?

Autobahnen sind eine feine Sache. Neulich war ich auf der A 81 zwischen Würzburg und Stuttgart unterwegs undkam erstaunlicherweise sehr gut voran. Man schnurrt dahin und kann sich – selbstredend abhängig von der Tageszeit – eines fast ungetrübten Fahrvergnügens erfreuen. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten die Spurstreifen. Spurstreifen sorgen dafür, dass Autofahrer auf ihrer Spur bleiben. Sie können vielleicht ein […]

Gegenrede: Kreativität – das missbrauchte Konzept

Kreativität steht derzeit bei Unternehmen hoch im Kurs. Von „design thinking“ bis zu Brainstorming-Workshops sollen Mitarbeiter auf den vielversprechenden Pfaden der Kreativität wandeln. Der arbeitende Mensch soll nicht nur sein Pensum abarbeiten, sondern möglichst noch „kreative Impulse“ beisteuern oder gar als „unternehmerischer Angestellter“ sein Arbeitsgebiet steuern, entwickeln und sich für das Gesamtergebnis des Unternehmens verantwortlich fühlen. Aber ist Kreativität im […]