Das obige Bild stammt nicht aus meinem Weihnachtsalbum, sondern von Ende April 2016. Ja, genau. Die Blumen sprießen, die ersten Freibäder öffnen bald. Verdammt, ich hatte sogar den Oleander schon rausgestellt. Den Oleander! Dieser Klimawandel hat einfach vor nichts Respekt.

Während das Schneetreiben vor meinem Fenster immer dichter wurde, war ich zunächst amüsiert, dann fasziniert, ärgerlich und schließlich panisch (wegen des Oleanders). Die klassische Verdrängungsparade. Es gab für mich nichts, was ich mehr hasste als dieses zuckrige Etwas, das sich leicht-flockig auf meinem Balkon absetzte und dabei war, meine gesamten Pläne zu durchkreuzen (Schwimmbad, Oleander, das Durchatmen auf der Sonnenliege, kurz bevor ein Vogel draufkackt).

Bis ich mich schlagartig beruhigte, als mir klar wurde: Das Schneetreiben ist wie die Zukunft der Arbeit. New Work als gefrorenes Wasser:

  • Der Schnee erschien plötzlich und unvermittelt. Wirklich niemand hatte ihn kommen sehen. Im einen Augenblick war da noch bleigrauer Himmel, im nächsten Augenblick war der Balkon weiß. Auch in der Arbeitswelt erscheinen immer neue Geschäftsmodelle. Plötzlich, „disruptiv“, wie man so schön sagt. Niemand hat sie kommen sehen, und auf einmal gibt es für ein amerikanisches Elektroauto 240.000 Vorbestellungen (das erst Ende kommenden Jahres gebaut wird!).
  • Den Schnee kann man nicht wieder zurückdrängen. Man kann keine Netze aufhängen oder die Uhren zurückdrehen mit dem Wunsch, die „guten alten Zeiten“ ohne Schnee mögen auferstehen. Schnee fällt und bleibt meist liegen. Punkt. Herzlich willkommen zur Gravitation. Das Gleiche könnte man über die Trennung von Arbeit und Freizeit sagen. Geschichte, Käse gegessen. machen wir was draus.
  • Ein Schneesturm ist dynamisch, chaotisch, die Bewegungen der Schneeflocken unvorhersehbar. Den Weg jeder Schneeflocke zu berechnen, überfordert alle Computer auf diesem Planeten. Witzigerweise versuchen wir genau das mit unseren herkömmlichen Management-Methoden. Das Produkt zu komplex? Noch mehr Controlling. Die Marktschnittstellen undurchdringlich? Noch mehr Controlling. Die Mitarbeiter unmotiviert, aber geldfixiert? Noch mehr Controlling. Merke: Die Schlinge enger ziehen verhilft nicht zu mehr Atemluft.
  • Aber ein Schneesturm ist auch schön, hat Eleganz, ist ein Wunder der Natur. Buchstäblich jede Schneeflocke ist anders gebaut. Ein Schneesturm ist eine Urgewalt und besteht doch aus Myriaden zerbrechlicher Elemente. Ein Schneesturm zeigt uns die Wildheit und Schönheit des Lebens. Genau wie New Work. New Work zeigt uns die Wildheit und Schönheit der Arbeit. Arbeiten mit ganzer Kraft und doch nicht ausgepowert. Arbeiten mit ganzem Sinn und doch nicht ich-fixiert. Arbeiten ohne starres Regelkorsett und doch mit Fairness und Anstand.

Dafür stell’ ich den Oleander gerne nochmal rein.

Photo © Markus Väth

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

„Wer mit der bitteren Abrechnung eines Ex-Insiders rechnet, irrt. Väths Buch macht Spaß und hilft weiter. Klare Empfehlung!

Human Resources Manager

X