Hat die DAK Recht? Ist das Burnout-Problem Fiktion?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Es gibt eine neue Studie zur psychischen Gesundheit – von der Krankenkasse DAK. In dieser Studie heißt es speziell für das Phänomen “Burnout” unter anderem: Die Betroffenenquoten sind sehr gering: 0,2 Prozent bei Männern und 0,3 Prozent bei Frauen. Mit anderen Worten hatte im Jahr etwa jeder 500. Mann und jede 330. Frau eine Krankschreibung wegen eines Burnout-Syndroms. In absoluten […]

Google-Statistik: Wie verbreitet ist der Begriff „Burnout“?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Auf eines meiner letzten Posting und meine Behauptung, dass Burnout als Thema durch sei, habe ich Lob, aber auch Kritik bekommen. Unter anderem solle ich eine Unterschiedung zwischen Mainstream- und Fachmedien machen. Während die Mainstream-Medien durchaus die Tendenz hätten, ein Thema schnell zu bearbeiten und dann zum nächsten überzugehen, könnten Fachmedien im Bereich HR und Weiterbildung ihren Trumpf ausspielen, ein […]

Burnout ist als Thema durch

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Coachingbranche

Das meinen jedenfalls Teile der Presse. So veröffentlicht die Zeitschrift managerSeminare eine Hitliste ihrer meistgelesenen Artikel 2012. Dort dominieren Führungs- und Kommunikationsthemen (was nicht wirklich überraschend ist). Der populärste Artikel zum Thema Burnout landete nach Redaktionsaussagen lediglich auf Platz 17. managerSeminare kommt zu dem Schluss, dass hinsichtlich des Themas Burnout „das Informationsbedürfnis weitgehend gestillt sein dürfte. Führungsthemen können so gesehen […]

Spieglein, Spieglein an der Wand – bin ich der Gestressteste im Land?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Ich werde immer wieder gefragt: Herr Väth, wie verhindere ich denn Überlastung, Stress, Burnout etc. ganz konkret bei mir selbst? Da runzle ich meist erst einmal die Stirn und sage: „Ja, hm, schwierig.“ Weil ich keine Pauschalantwort geben will, keine Klowand-Weisheit aus dem Lifestyle-Ratgeber-Bücherregal. Als Psychologe weiß ich, dass jeder Mensch seine ganz eigene Art hat, mit Überlastung umzugehen, einen […]

Von der Leyen und ihr Burnout-Populismus

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Inzwischen ist der strukturelle Burnout, wie ich ihn nenne, mitsamt der Informationsflut und der Entgrenzung der Arbeitswelt ins Private hinein sozusagen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Gut so. Weniger gut und hilfreich sind Bestrebungen von Politikern, dieses sensible Thema mit der Populismuskeule anzupacken und gleich mal per Gesetz tabula rasa veranstalten zu wollen. Hier liefert Ursula von der Leyen […]

Es kommt Bewegung in die Burnout-Diskussion

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) hat ein sehr lesenswertes Positionspapier zum Thema Burnout herausgebracht (PDF-Download). Es fängt schonmal damit an, dass Missverständnisse aufgeklärt werden, die in der Öffentlichkeit und den Medien kursieren. Die DGPPN stellt zurecht fest, dass man nicht jede psychische Erkrankung, die mit Arbeitsbelastung verbunden ist, als „Burnout“ bezeichnen kann, dass es sehr wohl […]

Kommentar zum Burnout-Essay von Frau Schütze-Kreilkamp (REWE)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

Über das Portal „Geist und Gegenwart“ und einen entsprechenden Leserkommentar bin ich auf ein Burnout-Essay von Ursula Schütze-Kreilkamp gestoßen, ihres Zeichens Leiterin Executive Development der REWE Group. Als Burnout-Fachmann möchte ich zu einigen darin genannten Punkten Stellung nehmen. Zunächst hat Frau Schütze-Kreilkamp Recht, wenn sie betont, dass Burnout keine exakte Definition zugrundeliegt (wie etwa der Depression). Daraus entsteht eine gefährliche […]

Wie unsere Gesellschaft Burnout erzeugt (Kapitel 1)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Empowerment

„Du erntest, was du säst“, verheißt ein Spruch. Diese Prinzip gilt ganz oft im Leben, auch im Burnout. Wir schaffen als Gesellschaft eine kulturelle Grundlage, auf der wir Burnout ganz hervorragend züchten. Das haben wir inzwischen so perfektioniert, dass mehrere Millionen Menschen in Deutschland diese „Burnout-Ernte“ einfahren. Woher kommt diese gesellschaftliche Grundhaltung? Im ersten Kapitel meines Buches „Feierabend hab‘ ich, […]

Ist der Arbeitsdruck in Unternehmen ein Mythos?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in New Work

Nicht wenige meiner Kunden klagen über immer größeren Arbeitsdruck in ihrem Unternehmen, aus verschiedenen Gründen: Es werden immer mehr Aufträge von außen angenommen, obwohl die Kapazitäten nicht da sind. Ist die Firma als Matrixorganisation aufgebaut, weiß weiß oft keiner mehr, was er wie an wen reporten soll. Es werden „Teamleiter“ ohne disziplinarische Power ernannt, die dann zwischen Linienarbeit und Projekten […]