Die Messe “Zukunft Personal” – eine Buzzword-Wüste

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Coachingbranche

Im September ist es wieder soweit: In Köln findet vom 22.-24. September die Zukunft Personal statt, nach Eigenaussage „Europas größte Fachmesse für Personalmanagement“. Die letzten beiden Male war ich dort, und es war im Grunde ganz interessant. Kein wirkliches Geschäftemachen, aber ein, zwei schöne Tage mit Vorträgen, Leute treffen etc. Dieses Jahr ist es anders, oder besser – ich sehe […]

Das ultimative, endgültige Change-Konzept

Veröffentlicht 7 KommentareVeröffentlicht in New Work

Heute habe ich die neueste Ausgabe der managerSeminare aus meinem Briefkasten gefischt. Die know how-Beilage war diesmal überschrieben mit „Strategien fürs Change-Management“. Zu den meisten Change Management – Konzepten habe ich eine klare Meinung: Ich halte sie für Müll. Und das hat nicht einmal etwas mit den Change-Managern zu tun. Bei, sagen wir, 90% aller Change-Prozesse fehlt eine glaubhafte Identifikation […]

Harvard Business Review: „Coaching gains legitimacy, but still in flux.“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Coachingbranche

Mich erreichte eine E-Mail von Hans Schaeffer, einem meiner Leser aus Brasilien. Vielen Dank hierfür und für Ihre schönen Kommentare. 🙂 Er empfiehlt zum Thema Coaching einen Artikel aus dem Harvard Business Review: „What Can Coaches Do For You“. Da die Artikel im HBR kostenpflichtig sind, kann man nur einen essayistischen Anriss lesen. Interessant sind jedoch allemal die Statistiken, die […]

Warum einen Dipl. Psych. als Coach?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Coachingbranche

Eine der Grunddiskussionen der Coaching-Szene ist die Frage, welchen beruflichen Hintergrund ein Coach haben sollte: Soll er aus derselben Branche wie sein Klient stammen? Soll er Führungserfahrung haben? Gibt es Auschlusskriterien? Wenn ja, welche? Diese und andere Fragen beschäftigen Coaches und Klienten. Ein Coaching ist ja immer auch eine Investition. Man gibt gutes Geld und will dafür Qualität haben. Meiner […]