Warum ich XING den Rücken kehre

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in New Work

Es gibt Momente der Wahrheit, in denen man Dinge auf einmal völlig klar sieht. In denen man erkennt: So und nicht anders muss es sein. Ich habe einen dieser Momente vor einigen Tagen erlebt; da las ich auf einer Finanz-Nachrichtenseite die Meldung: Nachfrage nach New Work verhilft TecDAX in die Gewinnzone Ich muss sagen: Da war ich „semantisch geschockt“. Im […]

New Work, das war’s

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in New Work

Moden kommen und gehen. Das ist bei Kleidung so, bei Musik, Architektur und eben auch im Management. Ist ja auch nichts grundsätzlich Schlechtes. Eine Mode sorgt dafür, dass Dinge und Konzepte populär werden, dass man sie kennt, dass viele Leute darüber reden. Egal, wie sie dazu stehen. An wichtigen Moden kommt man nicht vorbei. Heute erreicht mich die Pressemitteilung, dass […]

Auszeichnung als XING Spitzenwriter 2018

Ein schönes Vorweihnachtsgeschenk: Gestern wurde ich zusammen mit über 30 weiteren Business-Insidern von XING zum „Spitzenwriter – die besten Publisher 2018“ gekürt. Die ausgezeichneten „XING Spitzenwriter“ wurden anhand statistischer Interaktionswerte und redaktioneller Kriterien ermittelt. Ich freu mich!

Über Contenthäppchen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Digitalisierung

Die Welt wird immer besser, das ist nicht zu leugnen: Weniger Menschen als früher leben global gesehen in Armut, mehr Menschen haben Zugang zu sauberem Trinkwasser, die Gesundheitstechnologie macht wahnsinnige Fortschritte (leider auch die Waffentechnologie, was die Gesundheit wiederum erheblich einschränken kann). Aber im Großen und Ganzen geht es aufwärts. Nehmen Sie als Beispiel den Klimawandel. Der Mensch war in […]

Artikel für die XING-Aktion „15x Zukunft“

Die Businessplattform XING wird 15 Jahre alt. Aus diesem Grund hatten sie einige ihrer Insider angefragt, ob man einen Beitrag zur Zukunft der Arbeit schreiben könnte. Gesagt, getan! Mein Artikel zu BrainRecovery und der Frage, was Facebook mit gutem Burgunder zu tun hat, ist seit kurzem online.