Wenn du ein totes Pferd reitest: Steig ab.

Anscheinend beginnt das Sommerloch dieses Jahr früher.

Das Handelsblatt widmet sich einmal mehr den hohen Managergehältern. Wieder einmal versucht die Koalition, ein totes Pferd zu reiten und redet einer gesetzlichen Regelung von Managergehältern das Wort.

So will die Union einen entsprechenden Vorschlag der SPD „ernsthaft und sachlich“ prüfen, so Otto Bernhardt, ein CDU-„Finanzexperte“. Aha. Dies impliziert, dass man den Bürger für einigermaßen dumm hält. Es ist nunmal nicht Sache der Politik, in das Entlohnungssystem leitender Angestellter einzugreifen.

Die Koalition hofft, mit diesem billigen symbolischen Trick von dringenderen Aufgaben abzulenken. Es geht nicht darum, dass einige Menschen in unserem Land sehr viel verdienen. Es geht darum, jedem Menschen in Deutschland die gleichen Chancen zu verschaffen, eine solch lukrative Position wenigstens theoretisch zu erreichen. DIES würde ein neues Bewusstsein von Leistungsgerechtigkeit unterstützen und nicht eine Schnellschuss-Initiative gegen Leistungsträger der Gesellschaft. Denn über denen, die von BILD und anderen ans Kreuz geschlagen werden, vergisst man die vielen, die sich in einer 60-, 70-Stundenwoche für ihr Unternehmen aufreiben.

Diesem Riesenproblem auf dem Sektor der Bildung und der Chancengleichheit widmet sich die Regierung jedoch nicht. Aus gutem Grund. Das ist eine langwierige und wenig attraktive Arbeit, die man nicht mit symbolischen Haudrauf-Aktionen erreicht.

Man kann nur hoffen, dass sich das Thema der „Lex Manager“ mit dem Sommerloch erledigt. Wir haben weiß Gott andere Probleme zu lösen.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Schön, dass Sie vorbeischauen!

Seit Anfang 2020 bin ich Geschäftsführender Gesellschafter der humanfy GmbH und habe meine geschäftlichen Aktivitäten dorthin verlagert.

Dort finden Sie ab sofort alle meine Vorträge, Coachings und Workshops.

X