Über Digitalisierungsblindheit im Mittelstand

Veröffentlicht Veröffentlicht in Digitalisierung

Letzte Woche schrieb ich einen Blog-Artikel wider die „Deutsche Dekadenz“, welche unter anderem dafür sorgt, dass unser Bildungssystem lahmt, wir digital nichts auf die Beine stellen oder dass sich Autokonzerne erfolgsbesoffen an ihrer Vergangenheit berauschen. Ohne zu bemerken, dass vor ihnen der Abgrund eines überalterten Geschäftsmodells gähnt. Wie zur Bestätigung meiner Befürchtungen kommt mir gestern eine Studie der Bertelsmann-Stiftung unter […]

Über Contenthäppchen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Digitalisierung

Die Welt wird immer besser, das ist nicht zu leugnen: Weniger Menschen als früher leben global gesehen in Armut, mehr Menschen haben Zugang zu sauberem Trinkwasser, die Gesundheitstechnologie macht wahnsinnige Fortschritte (leider auch die Waffentechnologie, was die Gesundheit wiederum erheblich einschränken kann). Aber im Großen und Ganzen geht es aufwärts. Nehmen Sie als Beispiel den Klimawandel. Der Mensch war in […]

Über kundenorientierte Agilität

Veröffentlicht Veröffentlicht in Digitalisierung, New Work

Gerade bin ich auf eine Meldung bei SPON gestoßen: Der Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger, der schon länger an Leukämie erkrankt ist und seitdem gegen die Krankheit kämpft, hat keinen Handyvertrag bekommen – weil er die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten nicht erfüllen könne. Diese Meldung macht mich aus mehrerlei Gründen sprachlos: ist es menschlich schäbig. Jeder, der sich über kaltherzigen Kapitalismus beschwert, […]

Wissen wird zum Wegwerfprodukt

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Digitalisierung

Ich halte die Annahme, wir lebten in einer Wissensgesellschaft, inzwischen für weitgehend falsch. Warum? Ein kleines Beispiel: In regelmäßigen Abständen, so mindestens einmal pro Woche, erhalte ich Presseanfragen: für Interviews, Podcasts und so weiter. Vom öffentlich-rechtlichen Sender bis zum kleinen Blogger ist da alles dabei. Bis vor kurzem habe ich das so gehandhabt, dass ich gesagt habe: Klar, mache ich […]

Wie die Digitalisierung mich vor der Obdachlosigkeit bewahrte

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Digitalisierung

Dies ist eine Geschichte von unfassbarem Ärger und unfassbarem Glück. Manchmal macht man nämlich Erfahrungen, die man echt nicht braucht. Und die einem wieder mal klar machen, wie weit der Weg nach New Work ist. Ich schreibe diese Kolumne von Frankfurt aus, von meinem Hotelzimmer. Und auch das ist ein großes Glück, wie sich später noch herausstellen wird. Gestern abend […]

Warum Top-Entscheider an der Digitalisierung scheitern

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Digitalisierung, Führung

Eine kleine Meldung hat mich diese Woche aufgeschreckt, versteckt zwischen schreienden Headlines, am Rand einer Zeitungsseite, nur 21 Zeilen lang. Es ging um die „Psychologie der Digitalisierung“ und was der disruptive Wandel mit den Führungskräften hierzulande macht. Digitalisierung erfasst nicht nur den Server, sondern auch die Seele Zunächst mal finde ich es erstaunlich und erfrischend, dass im Jahr 2016 (!) […]

Unternehmen brauchen einen Paradigmenwechsel

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Digitalisierung, Führung

Diese Woche war ich auf der Zukunft Personal in Köln und habe dort einige interessante Gespräche geführt. Natürlich war New Work ein großes Thema, und auch ich hatte die Gelegenheit, einen Vortrag zu halten unter dem Motto „New Work: Chancen und Impulse für die Arbeitswelt von morgen“. Digitalisierung wird zu leicht als Heilsversprechen gehandelt Irgendwann sprach mich jemand auf meine […]

Relevanz

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Digitalisierung

Kürzlich ist mir klargeworden, wie dumm der Facebook-Algorithmus ist. Dabei ging es um die sogenannte „Target Audience“, also das gezielte Erreichen von interessierten Lesergruppen und damit das Erhöhen der Relevanz. Hätte ja Vorteile für beide Seiten: Der Postende könnte seine Postings klarer verteilen und der Leser hätte mehr relevante Postings in seiner Timeline. Win-win, jubelt der seiden behemdete Unternehmensberater und […]

Narzissmus

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Digitalisierung

Diese Kolumne wird nichts für schwache Nerven. Es geht um Urteile, um Gerichtsurteile. Lebenslang, mindestens. Wer hier nicht kneift, hat nichts verbrochen, hat nie ein Auto geknackt oder sich an der Supermarkt-Kasse vorgedrängelt. Schweizer Wissenschaftler haben in der Tat das ultimative Gerichtsverfahren entwickelt: einen Algorithmus, der Ihre Schönheit beurteilt. Auf eine sechsstufigen Skala, von „gottähnlich“ über „atemberaubend“, „heiß“, „nett“,  „okay“ […]