Gastbeitrag für CAPITAL

Wenig geht mir mehr auf die Nerven als ein unreflektierter Management-Hype. Nachdem ich vor einigen Monaten bei XING ein eher kleines Nebenbei-Mood-Video zum Agilität-Burnout gemacht hatte, das über 65.000 Mal angeklickt wurde – was mich selbst am meisten überrascht hat -, liefere ich nun bei CAPITAL einen ausführlicheren Beitrag nach: zu besagtem „Agilitäts-Burnout“ und den drei wichtigsten Irrtümern bezüglich Agilität.

Artikel für die XING-Aktion „15x Zukunft“

Die Businessplattform XING wird 15 Jahre alt. Aus diesem Grund hatten sie einige ihrer Insider angefragt, ob man einen Beitrag zur Zukunft der Arbeit schreiben könnte. Gesagt, getan! Mein Artikel zu BrainRecovery und der Frage, was Facebook mit gutem Burgunder zu tun hat, ist seit kurzem online.

Interview für den Human Resources Manager

Das Magazin HRM hat mich um einige Statements zum Thema New Work gebeten. Ich beantworte unter anderem, was New Work eigentlich ist (und was nicht), ob New Work in der Wirtschaft umsetzbar ist und wie eventuell in Konzernen ein Weg zu New Work beschritten werden kann.

Gastbeitrag für CAPITAL

Für das Magazin CAPITAL habe ich einen Gastbeitrag zum Hype um die Digitalisierung verfasst. Dort schildere ich auch die drei Regeln für Unternehmen, wie sie am besten mit der Digitalisierung umgehen. Den kompletten Artikel findet ihr auf der CAPITAL-Website.

Neue Studie Arbeit 2028

Die Unternehmensberatung DETECON hat in Zusammenarbeit mit der Telekom und der britischen Henley Business School eine Studie zur Zukunft der Arbeit herausgegeben. Ich hatte die Ehre, als einer von weltweit 50 Experten meine Einschätzung hierzu abzugeben. Ihr könnt euch die umfangreiche Studie kostenlos hier herunterladen.