New Worker: Zu viel Welterklärer, zu wenig Problemlöser?

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in New Work

Neulich war ich mit einem Freund zum Abendessen verabredet. Er ist Leiter IT und Organisation bei einem großen Unternehmen. Im Großen und Ganzen mag er seinen Job, aber eines mag er nicht: Unternehmensberater. Natürlich gäbe es den einen oder anderen guten, aber die wären handverlesen, und die allermeisten verschwendeten seine Zeit, seien viel zu teuer und produzierten unbrauchbaren Müll. Obwohl […]

Worauf hoffst du?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in New Work

In letzter Zeit höre und lese ich immer wieder von „Narrativen“. Wir bräuchten „Narrative“ für die Gestaltung unserer Zukunft – wirtschaftlich, politisch, sozial. Auf Deutsch: Wir sollten Ideen positive Ideen entwickeln, wohin die Reise geht, was wir uns erhoffen und erträumen: wirtschaftlich, politisch, sozial. Können wir das überhaupt? Haben wir die Kraft dafür? Ich weiß es nicht. Betrachten wir als […]

New Work: ein integratives Gesamtmodell

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in New Work

Ich habe eine Schwäche: Ich baue instinktiv immer konzeptionelle Raster. Das ist bei mir so eine Art Scan-Programm, das läuft in Coachings, Meetings, Team-Workshops oder bei Unternehmensberatungen kontinuierlich im Hintergrund mit. Das ist keine Koketterie, sondern eine beobachtete Konstante meiner Arbeit. Das hilft mir einerseits, Muster und größere Zusammenhänge zu erkennen (z.B. in Teams oder Organisationen), zum anderen denke ich […]