Miyamoto© Leadership Coaching

Bild eines japanaischen Weges

Führung: Wichtiger denn je

Führung in der heutigen Zeit wird nicht einfacher. Märkte werden dynamischer, Projekte komplexer und gesetzliche Anforderungen immer mehr. Deshalb brauchen Führungskräfte profundes Fachwissen, Fähigkeiten, mit denen sie in der VUCA-Welt bestehen und Werkzeuge, die flexibel einsetzbar und dabei wirksam sind.

Das Miyamoto© Leadership Coaching entwickelt und verstärkt die Führungskompetenz in den drei Bereichen Personal Growth, Agile Leadership und Relationship Management. Es ist theoretisch fundiert und folgt den Coaching-Standards der großen Coachingverbände in Deutschland. Daher ist es für Führungskräfte ein ideales, maßgeschneidertes Instrument, um Führungsfähigkeiten zielgenau und effizient zu verbessern.

Personal Growth

Eine Führungskraft macht dann einen guten Job, wenn sie in sich ruht. Nur wer ganz bei sich ist, kann ganz bei anderen sein. Daher gehört zur Führungsarbeit auch die persönliche Entwicklung: Selbstreflexion der eigenen Führungsrolle, solides Stressmanagement sowie das Verfolgen einer persönlichen Lebensvorstellung.

Agile Leadership

Ein anderes Bündel von Fähigkeiten betrifft die effektive und effiziente Steuerung von Aufgaben und Projekten, das sogenannte Agile Leadership. Hier ist das individuelle Lernen und die Risikobereitschaft der Führungskraft gefragt, sich selbst mit neuen Methoden und Denkmodellen zu konfrontieren und diese mit ihrem Team bzw. der Abteilung zu testen.

Relationship Management

Die Fähigkeit, zwischenmenschliche Beziehungen einzugehen, Netzwerke zu knüpfen, Konflikte zu lösen, wird immer wichtiger. Das erfordert eine neue Haltung der Führungskraft – zu Rolle und zu ihren Mitarbeitern. Weniger Mikromanagement, mehr Vertrauen und Vernetzung. Weniger Command & Control, mehr Coach & Connect.

Bild eines Wanderers in den Bergen

Wer kommt zu mir ins Coaching?

Meine Kunden sind in der Regel Führungskräfte zwischen 30 und 50 Jahren und sprechen Deutsch oder Englisch. Frauen und Männer sind bei mir etwa gleich verteilt.

Coaching ist nicht nur, aber auch eine Frage der persönlichen Chemie: Ich mag Kunden, die zielgerichtet denken, offen und neugierig sind und innerlich bereit für eine Veränderung. Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden, passen wir wahrscheinlich gut zusammen.

Unter anderm bin ich in den Coachingpools von BayWa, Kühne + Nagel, PUMA, TeamBank und Vodafone.

Bild einer Liste in einem Notizbuch

Wie coachen wir?

Bereits ab Ihrer ersten Kontaktaufnahme herrscht strikte Vertraulichkeit. Wir klären Ihr Anliegen sorgfältig in einem telefonischen oder persönlichen Vorgespräch und designen daraufhin Ihr ganz persönliches Coaching: zielgerichtet, ökonomisch, professionell.

Viele Kunden kommen gern zu mir in mein ruhiges Nürnberger Büro, aber selbstverständlich coache ich auch ortsunabhängig: per Skype, Whatsapp, Telefon etc.

Kundenstimmen

Markus Väth ist definitiv ein Mensch, der seinem Gegenüber weiterhelfen kann. Er kombiniert seine fundierte Ausbildung, seine Erfahrung mit einer strukturierter Arbeitsweise zum Nutzen für seine Klienten. Gute Verbindungen und hohe ethische Wertvorstellungen tragen zu seinem Erfolg bei.

Geschäftsführer, 42 J.

Die Zusammenarbeit mit Herrn Väth empfand ich als sehr angenehm. Ich konnte selbst festlegen, was wann und wie intensiv besprochen wird. Herr Väth hat mir immer sehr genau zugehört und mir einige wertvolle „Denkanstöße“ gegeben, auf die ich alleine nicht gekommen wäre. Ich kann das Coaching bei ihm auf jeden Fall weiterempfehlen.

Referent Accounting, 31 J.

Herr Väth bringt Struktur ins Chaos – auf eine lockere und kreative Art und Weise. Die punktgenauen Denkanstöße haben mir sehr weitergeholfen. Ich bedanke mich nochmals herzlich und kann die Beratung bei Herrn Väth wärmstens weiterempfehlen.

Fashion Model, 31 J.

Die beste Investition meines Lebens.

Underwriter, 57 J.

Herr Väth hat mir viele Anregungen und Einblicke in die inneren Prozesse gegeben, die meine Situation beeinflussen.

Ingenieur, 48 J.

Das Coaching hat mir das nötige Selbstbewusstsein und das Bewusstsein über meine Stärken gegeben, um im Beruf neu zu starten.

Personalreferentin, 34 J.

Das Beste am Coaching war, dass ich mir meiner Stärken jetzt viel mehr bewusst bin und sie objektiv belegen kann. Das gibt mir ein ganz neues Selbstwertgefühl.

Consultant, 36 J.

Die Gespräche fanden immer auf Augenhöhe statt. Ich habe mich von Beginn an gut aufgehoben gefühlt. Das Coaching hat mich in meiner persönlichen Entwicklung unterstützt und weitergebracht.

Leiter Logistik, 45 J.

Sehr kompetentes Coaching! Hat meinen Blick für das Wesentliche geschärft, so dass ich genau die richtige Job-Entscheidung treffen konnte. Ich komme ganz sicher wieder!

Senior Consultant, 37 J.

Das Coaching war professionell, von der ‘Sache her sachlich’ im Sinne von nichts Esoterisches, kein ‘The Secret die Dreiundzwanzigste…’. Der zwischenmenschliche Kontakt lief menschlich, angenehm locker, humorvoll ab.

Marketing Manager, 33 J.

Ich musste im neuen Job sofort zwei große Projekte übernehmen. Das ‚Coaching on the job‘ hat mich spürbar entlastet. So konnte ich mich deutlich schneller als erwartet vernetzen und fachlich früh überzeugen.

Leiter Controlling, 45 J.

Neugierig geworden?